CASTELLO DEL NERO ♦♦♦♦♦

Italien | Toskana | Tavarnelle Val di Pesa

Offizielle Kategorie: 5*

Allgemein

Das Castello del Nero liegt im Herzen des Chiantigebiets, eine halbe Stunden von den Kulturmetropolen Florenz und Siena entfernt. Stolz thront das Schloss aus dem 12. Jahrhundert auf einem Hügel und bietet unvergessliche Ausblicke in die traumhaft schöne Landschaft. Während Jahrzehnten schlummerte der elegante Palazzo im Dornröschenschlaf, ehe er im Sommer 2006 als luxuriöses Refugium für Ruhe suchende Geniesser eröffnet wurde.

Zum Anwesen von Castello del Nero gehören mehr als 280 ha Land – soweit das Auge reicht nichts als sanfte Hügel, Olivenhaine, Rebberge und Wälder, hier und da ein mittelalterliches Dorf. Und natürlich die obligaten Zypressen. Einst herrschaftlicher Sitz der florentinischen Adelsfamilie Del Nero, weht seit dem Jahr 2006 ein neuer Wind durch die altehrwürdigen Mauern. Der belgische Innenarchitekt Alain Mertens, der hier auch die Villen von Sting und Madonna eingerichtet hat, verwandelte das prachtvolle Gebäude in das führende Luxushotel der Region. Noch immer strahlen die 50 Zimmer und Suiten antiken Charme aus, einige der Suiten schmücken gar original erhaltene Fresken und mittelalterliche Gewölbedecken. Dazu gesellen sich modernster Komfort und ein paar sparsam gesetzte zeitgemässe Akzente in Form von Philippe Starck-Möbeln sowie Leuchtern und Stoffen aus Nordafrika.

Ansonsten begegnet man auf Schritt und Tritt der bewegten Geschichte des Hauses. Im Foyer sieht man noch die tiefen Wagenspuren, die ungezählte Kutschen im Boden aus gebranntem rotem Lehm hinterlassen haben. Die ehemalige Küche mit ihrem grossen, offenen Kamin dient heute als gemütliche Bar, von hier führt eine steile Steintreppe in den historischen Weinkeller. Das Restaurant „La Torre“ wurde in den ehemaligen Stallungen untergebracht, Gourmets und Fans der raffinierten italienischen Küche geniessen hier modern interpretierte regionale Spezialitäten. An grosse Lieben, glanzvolle Feste und das Leben auf dem Land erinnern die grosse Terrasse und die romantische kleine Kapelle, die heute gelegentlich wieder den stimmungsvollen Rahmen für stimmungsvolle Feiern bilden.

Wellness & Spa

Castello del Nero Spa by ESPA

Kompromisslos modern ist die Einrichtung im rund 1’000 m2 grossen Wellnessbereich. Das Konzept stammt von der britischen Firma ESPA, die zu den weltweit führenden Spa-Einrichtern zählt. Die Anwendungen basieren auf einer holistischen Philosophie und für die „ESPA Signature Treatments“ werden ausschliesslich natürliche Zutaten aus der Region verwendet wie hochwertiges Olivenöl und aromatischer toskanischer Lavendel. Entspannen und gleichzeitig den Ausblick in die herrliche Landschaft geniessen kann man vor und nach den Behandlungen im Laconium, im Outdoor Vitality Pool und in den Ruhezonen.

Quickinfo
  • 50 klimatisierte Zimmer und Suiten, alle individuell eingerichtet und mit unterschiedlichen Grundrissen. Sämtliche Zimmer sind mit Minibar, TV und Internetanschluss ausgestattet.
  • Restaurant, Bar.
  • Gartenpool (heizbar), Fitness-Studio, 2 Tennisplätze. 18-Loch Golfplatz “L’Ugolino” ca. 30 km entfernt.
  • Shuttle-Bus nach Florenz.
  • Flughafen Florenz ca. 45 km/35 Min. entfernt.
Karte


pearl collection auf einer größeren Karte anzeigen